FAQs – Häufig gestellte Fragen über Fußmassagegeräte

Haben elektrische Fußmassagegeräte in der Regel eine Abschaltautomatik?

Viele Fußmassagegeräte sind mit einer Abschaltautomatik ausgestattet, was eine sehr nützliche Funktion sein kann. Allerdings kommt diese Funktion keineswegs serienmäßig bei allen Modellen aller Hersteller vor. Achten Sie daher vor dem Kauf auf die genauen Angaben des Herstellers in der Produktbeschreibung und machen Sie sich Gedanken darüber, ob eine solche Funktion für Ihre Bedürfnisse notwendig ist.

Kann man ein Fußmassagegerät auch zur Schmerztherapie anwenden?

Fußmassagegerät können auch zur Schmerztherapie angewendet werden. Es gibt einige Modelle, die auf Shiatsu- oder Fußreflexzonen-Massage ausgelegt sind. Solche Geräte helfen nicht nur bei der allgemeinen Entspannung sondern behandeln auch gezielt Schmerzpunkte. Ein Fußmassagegerät kann so positiv zum allgemeinen Wohlbefinden und auch zur Schmerzreduktion in bestimmten Körperarealen beitragen.

Ist ein elektrisches Fußmassagerät laut, stört es zum Beispiel beim Fernsehen?

Ein elektrisches Fußmassagegerät ist in der Regel nicht sehr laut und sollte auch nicht beim Fernsehen stören. Trotzdem wird ein gewisser Geräuschpegel erreicht, wenn ein solches Gerät in Betrieb genommen wird. Endverbraucher beschreiben es gerne als ein „dumpfes Brummen“. Wir raten Ihnen die genauen Angaben zu Lärmbelastung in der Produktbeschreibung nachzulesen und auch etwaige Kundenrezensionen im Internet mit in die Kaufentscheidung einfließen zu lassen, sollten Sie besonders geräuschempfindlich sein. In den Kundenbewertungen wird in der Regel schnell ersichtlich, wenn ein Massagegerät besonders laut und dabei sogar störend ist.

Kann man in ein Fußmassagebad auch ätherische Öle oder andere Badezusätze hineingeben?

Es spricht nichts dagegen, in das Fußmassagebad zusätzlich ätherische Öle oder Badezusätze hinzuzufügen. Allerdings sind bei weitem nicht alle Badezusätze auch für Fußmassagegeräte geeignet. Achten Sie aber hierzu bitte ebenfalls auf die genauen Angaben von Seiten des Herstellers und verwenden Sie nur Öle, die auch zugelassen sind.

Sind Fußmassagegeräte, in welche man die Füße komplett hineingibt, auch für Menschen mit großen Füßen (ab ca. Schuhgröße 46) geeignet?

Die meisten Fußmassagegeräte sind für eine Schuhgröße von bis zu 46 geeignet. Größere Füße passen nicht mehr in jedes Modell und man muss bei seiner Wahl genau aufpassen. In der Regel gibt der Hersteller in der Produktbeschreibung an, für welche Schuhgrößen das Gerät noch geeignet ist. Ein geeignetes Fußmassagegerät für größere Größen zu finden, kann sich dann allerdings als äußerst schwierig erweisen. Größe 47 und 48 sind noch im Handel relativ einfach zu erhalten, jedoch ist die Auswahl auch hier bereits deutlich begrenzt.

Können Zusatzfunktionen wie Infrarot, Heizung und „Blubbern“ in der Regel auch einzeln ausgeschaltet werden?

Natürlich kann dies unterschiedlich zwischen den einzelnen Modellen der unterschiedlichen Hersteller sein, aber in der Regel können die Zusatzfunktionen einzeln ausgeschaltet oder hinzugeschaltet werden. So können Sie das Massageprogramm nach Ihren individuellen Bedürfnissen genau anpassen, sich zurücklehnen und einfach nur das Spa-Programm in den eigenen vier Wänden in vollen Zügen genießen.